Games

Ubisoft veröffentlicht "Assassin's Creed Rogue" für PS4 und Xbox One

Mit "Assassin's Creed Rogue" veröffentlichte Ubisoft 2014 den letzten Teil seiner Meuchler-Serie, der exklusiv für die vergangene Konsolen-Version entwickelt wurde. Leider ging das Piraten-Abenteuer um Shay Patrick Cormac im Hype um das nahezu parallel publizierte "Black Flag" unter, das als erster Serien-Teil auch auf PS4 und Xbox One auslief. Doppelt schade: Wer es genoss, mit Edward Kenway durch die Karibik zu schippern, dem dürfte auch "Rogue" zusagen. Immerhin ist das Cormac-Kapitel ein wichtiges erzählerisches Bindeglied zwischen "Black Flag" und dem zeitlich später angesiedelten "Assassin's Creed 3".

Aber keine Sorge: Alle, die "Rogue" vor drei Jahren verpasst haben, dürfen den Abschluss der Nordamerika-Saga bald nachholen: Ubisoft bringt den Titel auch auf aktuelle Konsolen. Einem offiziellen Trailer zufolge darf Shay bereits am 20. März für PS4 und Xbox One in See stechen. Ein naheliegender Schritt, immerhin hatte Ubisoft dem ursprünglichen Xbox-360- und PS3-Spiel nur wenige Monate nach Release das erste Makover verpasst - damals noch für die PC-Fassung des Action-Adventures. Auf PS4 und Xbox One wird "Rogue" in nativen 1080p laufen, Besitzer von Pro- beziehungsweise X-Modell freuen sich über 4K-Unterstützung. Außerdem verspricht Ubisoft die Implementierung aller zusätzlichen Inhalte: darunter zwei Bonus-Missionen, diverse Gegenstände und sogar ein nigelnagelneues Kostüm, das eine Hommage an "Origins"-Held Bayek darstellt.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Leverkusen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Anzeige
Zur Startseite