Archiv

Rohrbrüche Alle Anwohner haben wieder Wasser

In Küppersteg stehen nach den Wasserrohrbrüchen noch weitere Arbeiten an. Die Energieversorgung hat zwar die Wasserrohre repariert. Allerdings sind auch Schäden an Gehwegen und Straßen entstanden. Die werden erst in den kommenden Tagen in Ordnung gebracht.


Insgesamt hat es fünf Wasserrohrbrüche gegeben - in der Bebelstraße, der Damaschkestraße und "Am Neuenhof". Die erste Leitung war Mittwochabend gegen 20:50 Uhr in der Bebelstraße gebrochen - das hatte zu den vier weiteren Schäden geführt.

Die EVL hat seitdem nach und nach die Wasserrohre repariert - inzwischen haben alle Häuser wieder Wasser. Da Bürgersteige unterspült wurden und abgesackt sind, stehen in den kommenden Tagen hier noch Arbeiten an. Die Straßen sind aber nicht gesperrt. (14.06.2018)


Anzeige
Zur Startseite