Archiv

Bayer AG Mehr Transparenz

Bayer arbeitet weiter an der Transparenz seines Unternehmens. Ab sofort können erstmals detaillierte Sicherheitsstudien des Chemie-Konzerns angefragt werden - und zwar über die Transparenz-Website von Bayer.


Damit will das Unternehmen den Forderungen der EU-Kommission nach einer größeren Transparenz nachkommen. Eine wichtige Voraussetzung für diesen Schritt sei allerdings, dass sicherheitsrelevante Daten ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke zur Verfügung gestellt werden, um Innovationen zu schützen, sagt Bayer. Der Chemie-Konzern hatte bereits 2016 angekündigt transparenter zu werden, um unter anderem das öffentliche Vertrauen in die Industrie zu stärken. Hintergrund ist die geplante Übername des US-Saatgutherstellers Monsanto


Anzeige
Zur Startseite