Archiv

Brand Bewohner gerettet

In Rheindorf ist in der Nacht auf Samstag ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Habichtgasse noch mal glimpflich ausgegangen. Ein Rauchmelder hat laut Feuerwehr schlimmeres verhindert.


Der Melder war gegen halb 3 in einer der Wohnungen angesprungen. Ein Bewohner hatte daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die konnte einen Menschen aus der verqualmten Wohnung retten. Er kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in Krankenhaus. Auslöser des Feuers war angebranntes Essen auf einem Herd. (12.08.17)


Anzeige
Zur Startseite